FS24_Verwendungszweck

Verwendungszweck beim Kredit: Diese Punkte solltest du dazu wissen.

Ben M. -

Du wolltest dir schon immer einen Traum erfüllen und möchtest deshalb jetzt einen Kredit aufnehmen, weisst aber nicht, worum es sich beim Kredit-Verwendungszweck handelt? Kein Problem, in diesem Ratgeber erklären wir dir genau, was der Verwendungszweck ist, welche Arten von Krediten es gibt und was du bei der Kreditaufnahme beachten solltest.

Verwendungszwecke für Kredite

Zusammenfassung

  • Privatkredite sind in der Schweiz nicht zweckgebunden und stehen dir zur freien Verwendung zur Verfügung.

  • Häufige Verwendungsgründe für Privatkredite sind zum Beispiel Autos, Investitionen in Haus und Garten sowie Luxusgüter.

  • Bei der Aufnahme eines Privatkredits musst du den Verwendungszweck nicht angeben, es kann dir aber helfen, bessere Konditionen zu bekommen.

Kreditangebote vergleichen

Wofür darf ich einen Privatkredit verwenden?

Du hast bei einem Privatkredit freie Verwendung und der Kredit ist nicht an einen Nutzungszweck gebunden. Das bedeutet, du kannst selbst entscheiden, wofür du das Geld verwenden möchtest!

Es gibt allerdings andere Kreditarten, bei denen der Verwendungszweck festgelegt ist. Eine Hypothek ist beispielsweise immer für den Kauf einer Immobilie, ein Geschäftskredit dazu da, dein Unternehmen zu finanzieren. Dies sind zweckgebundene Kredite und dürfen nur für den entsprechenden Verwendungszweck in Anspruch genommen werden.

Häufige Verwendungszwecke von Privatkrediten

Privatkredite können für alles Mögliche verwendet werden. Die Kreditgeber verlangen oft auch keine Angabe des Nutzungszwecks deines Kredits. 

Allerdings kann das Angeben deines Verwendungszweckes die Chance erhöhen, dass dein Kredit bewilligt wird und Einfluss auf die Konditionen des Kredits haben. 

Wir haben hier die häufigsten Verwendungsgründe von Krediten für dich zusammengetragen:

Autokredit und Privatkredite für Fahrzeuge

Ein Auto ist weit mehr als nur ein Transportmittel – es ist ein Ausdruck deiner Persönlichkeit und Lebensweise. Ein Autokredit ist der beliebteste Kredit-Verwendungsgrund und sorgt für die Finanzierung deines Elektroautos oder herkömmlicher Autos.

Wenn du dein Auto mit einem Kredit anstelle von Leasing finanzierst, hast du diverse Vorteile. Somit ist dein Auto durch einen Privatkredit dein Besitztum und damit auch frei in der Versicherungswahl. Zusätzlich kannst du den Kredit von der Steuer absetzen.

Boote oder Wohnmobile könne ebenfalls mit einem Privatkredit finanziert werden.

Autokredite vergleichen

Kredite für Investitionen rund um Haus und Garten

Dein Zuhause ist deine Oase, in der du dich von deinem hektischen Alltag erholen kannst. Deine eigenen vier Wänden verdienen nur das Beste, und du deinen perfekten Rückzugsort.

Mit einem Privatkredit kannst du verschiedene Investitionen als Eigentümer:in tätigen, ohne deine Hypothek erhöhen zu müssen. Dazu gehören unter anderem:

  • Die Finanzierung deiner Photovoltaikanlage

  • Neues Badezimmer finanzieren

  • Neues Dach finanzieren

  • Kredit für den Garten

  • Neue Küche finanzieren

  • Ein Kredit für Solaranlagen

  • Renovationskredit oder einen Kredit für den Umbau

  • Die Finanzierung der Wärmepumpe

  • Ein Kredit für die Heizungssanierung

Aber auch, wenn es um Möbel geht, kann ein Privatkredit aushelfen. Du möchtest einen Kredit für dein Büro oder die Möbel für dein Schlafzimmer finanzieren? Kein Problem, mit einem Privatkredit ist das möglich!

Auch kann ein Privatkredit für Mieter:innen eine Möglichkeit zur Finanzierung der Mietkaution sein. Und wie wir wissen ist ein Umzug nicht gratis, hier kann man ebenfalls einen Umzugskredit aufnehmen.

Bildungskredite 

Bildung ist wichtig, aber wir alle wissen, dass es auch eine kostspielige Angelegenheit sein kann. Mit einem Kredit für dein Studium oder deine Weiterbildung könntest du in deine Zukunft investieren, ohne dabei dein gesamtes hart erspartes Geld auszugeben. In sich selbst zu investieren, zahlt sich immer aus, auch finanziell. 

Wichtig ist dabei nur, dass du weiterhin über ein regelmässiges Einkommen über 3’000.– Franken pro Monat verfügst. Ansonsten erfüllst du die Voraussetzungen für einen Kredit nicht.

Kredite fürs Ausland

Grundsätzlich kannst du deinen Privatkredit auch fürs Ausland nützen. Hierfür musst du allerdings beachten, dass dein Hauptwohnsitz zwingend in der Schweiz sein muss. 

Eine Ferienwohnung in Frankreich oder ein Auto aus Deutschland mit einem Kredit zu finanzieren stellt dabei kein Hindernis dar. 

Bei einem Kredit aus dem Ausland, den du in der Schweiz verwendest, ist jedoch Vorsicht geboten. Stelle hier auf jeden Fall sicher, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt und nicht um Kreditbetrug!

Arzt- und Gesundheitskredite 

Wenn es um deine Gesundheit geht, ist kein Kompromiss akzeptabel. Einen Gesundheitskredit kannst du für verschiedene Zwecke verwenden. Vielleicht wolltest du beispielsweise schon seit Langem einen Zahnersatz finanzieren. 

Du spielst mit dem Gedanken, eine Brustoperation oder Nasen-OP durchführen zu lassen? Die Finanzierung von Schönheitsoperationen kann ebenfalls mit einem Privatkredit gemacht werden. 

Man kann auch einen Kredit für die künstliche Befruchtung aufnehmen, dieses Vorhaben ist oft sehr kostspielig und wird nicht in allen Fällen von der Grundversicherung übernommen.

Einen Kredit aufzunehmen kann dir den finanziellen Spielraum bieten, den du benötigst, um die bestmögliche medizinische Versorgung zu erhalten. Denn dein Wohlbefinden sollte niemals von finanziellen Bedenken beeinträchtigt werden.

Kredite für Luxusgüter

Falls du das Besondere im Leben schätzest, bietet ein Luxuskredit dir die Möglichkeit Exklusives zu geniessen, ohne deine finanzielle Stabilität zu gefährden. 

Von der Finanzierung von Uhren wie einer Rolex oder Breitling bis zu hochwertigem Schmuck – mit einem Kredit kannst du dich oder deine Liebsten verwöhnen.

Einen Privatkredit aufnehmen: So funktioniert’s

Der Ablauf der Kreditaufnahme ist ganz einfach und unser FinanceScout24 Kreditberatungs-Team steht dir dabei gerne zur Seite. Der Prozess läuft dabei wie folgt ab:

  1. Prüfen, ob du die Voraussetzungen für einen Privatkredit erfüllst

  2. Deine maximale Kreditsumme definieren

  3. Kreditkosten und Kredite vergleichen

  4. Die für den Kredit nötigen Dokumente sammeln und den vollständigen Kreditantrag einreichen (das erhöht deine Kreditchancen)

  5. Die Bank prüft in einem nächsten Schritt deine Kreditfähigkeit und Bonität und stellt damit sicher, dass du dich nicht überschuldest.

  6. Falls alles in Ordnung ist, erhältst du einen Kreditvertrag (den kannst du übrigens innerhalb von 14 Tagen noch widerrufen). 

  7. Nach diesen 14-Tagen wird der Kredit auf dein Konto ausbezahlt. 

  8. Herzlichen Glückwunsch zu deinem Kredit. Nun musst du nur noch für eine organisierte Rückzahlung sorgen.

Kreditangebote vergleichen

Voraussetzungen für einen Privatkredit

Um einen Privatkredit zu beantragen, musst du natürlich bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Dies kann je nach Kreditanstalt und Kreditart variieren, jedoch sind unter anderem folgende Kriterien besonders wichtig für eine erfolgreiche Kreditvergabe:

  • Alter: Um einen Kredit zu beantragen, musst du mindestens 18 oder 20 Jahre alt sein, das variiert je nach Kreditinstitut.

  • Erwerbstätigkeit: Neben Volljährigkeit ist die Erwerbstätigkeit besonders wichtig. Da diese für die Bank als einzige Sicherheit gilt, muss dein Lohn hoch genug sein, damit der Kredit für dich tragbar ist. 

  • Bonität: Die Bonitätsprüfung ist entscheidend und bewertet deine finanzielle Situation sowie dein Zahlungsverhalten.

Kreditkosten und Spartipps

Die Kosten deines Kredits werden hauptsächlich durch den Zinssatz, die Laufzeit, den Kreditbetrag und die entsprechenden monatlichen Kreditraten bestimmt. Mehr Informationen zu den Kreditkosten und, wie sie berechnet werden, findest du hier.

Um einen Kredit mit niedrigen Zinsen zu erhalten, stehen dir verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung:

  1. Kredite vergleichen und Kredit ablösen: Es ist empfehlenswert, verschiedene Kreditinstitute und ihre Angebote zu vergleichen. Unser erfahrenes Kreditteam unterstützt dich dabei und findet den besten Kredit für dich!

  2. Kredit als Paar aufnehmen: Dies reduziert das Risiko für die Bank und führt zu einem niedrigeren Zinssatz und günstigeren Konditionen für dich.

  3. Kredit vorzeitig zurückzahlen: Du kannst deinen Kredit jederzeit vorzeitig zurückzahlen und dadurch Zinsen für die verbleibende Laufzeit sparen.

  4. Umschuldung: Wenn dein aktueller Kredit zu teuer ist, solltest du prüfen, ob andere Banken bessere Angebote haben und ob du zu einem Anbieter mit niedrigeren Zinsen wechseln kannst.

Wenn du zu einem späteren Zeitpunkt mehr Geld benötigst, überprüfe auch, ob du deinen Kredit aufstocken kannst.

Kreditangebote vergleichen

Verschiedene Bezeichnungen für Privatkredite

Der Privatkredit wird unter verschiedenen Namen wie Ratenkredit, Kleinkredit oder Konsumkredit bekannt. Letztendlich handelt es sich um einen Privatkredit. Weitere Informationen zu den verschiedenen Kreditformen findest du hier.

Sofortkredit, Barkredit oder Notfallkredite sind in der Schweiz übrigens nicht erlaubt. Sei vorsichtig, da dies keine vertrauenswürdigen Kreditgeber sind.

Finde den optimalen Kredit

Hier kannst du mit ein paar wenigen Klicks zahlreiche Kredite vergleichen und dir das beste Angebot schnappen.

Kreditangebote vergleichen