FS24_Teilkasko Kosten

Die Teilkasko-Kosten in der Schweiz und wie du diese reduzieren kannst

Amelia L. -

Hohe Teilkasko-Versicherungskosten? Das muss nicht sein! In diesem Ratgeber erfährst du alles über die Kosten der Teilkasko, welche Faktoren den Preis beeinflussen und wie du durch gezielte Massnahmen jährlich Hunderte Franke sparen kannst. So fährst du sicher und kostengünstig auf den Strassen der Schweiz.

Teilkasko für dein Auto die Kosten

Zusammenfassung

  • Teilkasko Versicherung Kosten: Durchschnittlich 700 Franken pro Jahr auf unserer Plattform 

  • Faktoren: Prämien variieren je nach Automarke, Modell und Alter

  • Vergleich: Regelmässiges Vergleichen bringt erhebliche Einsparungen

Was kostet eine Teilkasko in der Schweiz?

Im Durchschnitt liegen die Prämien auf unserer Plattform etwa bei 650 Franken pro Jahr. 

Die Kosten für eine Teilkasko-Versicherung hängen von vielen Faktoren ab und können von Versicherungsanbieter zu Anbieter variieren, sowie wegen persönlicher Daten und dem Auto selbst. Ein regelmässiger Vergleich ist daher unerlässlich, da die Preise für dieselbe Deckung oft unterschiedlich sein können.

Autoversicherungen vergleichen

Teilkasko Kosten pro Jahr

Die durchschnittlichen Kosten für die Teilkasko in den vergangenen 12 Monaten belaufen sich auf ca. 650 Franken.

Besonders teure Automarken wie Maserati führen zu höheren Prämien, die im Schnitt bei 1638 Franken liegen, während die Versicherung für günstigere Autos wie einen Smart etwa 530 Franken pro Jahr kostet. 

Teilkasko Kosten monatlich

Die Autoversicherung-Teilkasko-Kosten belaufen sich durchschnittlich auf knapp 55 Franken pro Monat. Es ist wichtig zu beachten, dass dies nur ein Durchschnitt ist und die tatsächlichen Kosten je nach Faktoren wie Fahrzeugtyp, Alter und Fahrer:innen variieren können.

Haftpflicht, Teilkasko und Vollkasko

Die Teilkasko-Prämien sind günstiger als die Vollkasko-Prämien, aber teurer als die Haftpflichtprämien.

Beispielsweise lag die durchschnittliche Teilkasko-Prämie im August 2023 bei 656 Franken, während die Vollkasko 1’251 Franken und die Haftpflicht 411 Franken kostete. Dies verdeutlicht den Mittelweg der Teilkasko zwischen umfassendem Schutz und moderaten Kosten.

Welche Faktoren beeinflussen die Teilkasko-Kosten?

Wie viel man für eine Versicherung zahlt, ist stark abhängig von der Statistik. Folgende Faktoren können die Kosten der Teilkaskoversicherung beeinflussen:

  • Statistisches Schadensrisiko aufgrund deiner persönlichen Daten (Alter, Geschlecht, Nationalität etc.)

  • Häufigkeit der Nutzung deines Autos

  • Der Wert, die Art und das Modell deines Autos

  • Dein Wohnort

Umfang und Leistungen der Teilkasko

Die Teilkasko bietet einen umfassenden Schutz in verschiedenen Situationen, während zusätzliche Leistungen die individuelle Anpassung des Versicherungsschutzes ermöglichen.

Was ist in der Teilkasko gedeckt?

Die Teilkaskoversicherung deckt Schäden am eigenen Auto, an denen du selbst nicht schuld bist, wie zum Beispiel:

  • Glasbruch

  • Naturereignisse

  • Diebstahl und Einbruch

  • Brand

  • Wildunfälle

  • Marderschäden

Tipp: Um die beste Versicherung für dein Fahrzeug zu wählen, solltest du die Unterschiede zwischen Teilkasko und Vollkasko kennen.

Autoversicherungen vergleichen

Teilkasko Kündigungsfristen

Wenn du deine Autoversicherung wechseln möchtest, beträgt die Kündigungsfrist in der Regel 1-3 Monate vor Ablauf des Jahres. Die Kündigung erfordert eine schriftliche Benachrichtigung, idealerweise per Einschreiben. 

Du kannst in folgenden Situationen deine Versicherung kündigen:

  • Zum jährlichen Vertragsende oder bei Prämienerhöhungen

  • Im Schadenfall 

  • Bei einem Fahrzeugwechsel oder Verkauf

Die gängigsten Spartipps bei der Autoversicherung

Um deine Prämie zu reduzieren, haben wir die wichtigsten Spartipps für deine Autoversicherung zusammengetragen.

Autoversicherung jedes Jahr vergleichen

Ein regelmässiger Vergleich der Angebote ermöglicht es dir, stets die besten Preise und Konditionen für deine Autoversicherung zu finden. Dadurch kannst du sicherstellen, dass du nicht zu viel zahlst und immer das beste Angebot auf dem Markt erhältst.

Prüfen, welche Versicherung sich wirklich lohnt

Überlege genau, ob für dein Fahrzeug und deine Bedürfnisse eine Kasko oder Haftpflichtversicherung am sinnvollsten ist. Nicht immer ist die teuerste Option die beste Wahl, oft reicht eine Teilkasko aus, um ausreichend geschützt zu sein.

Prüfen, welche Zusatzversicherungen wirklich Sinn machen

Nicht alle Zusatzversicherungen sind wirklich notwendig. Insassenversicherungen und Versicherungen für mitgeführte Gegenstände sind oft nicht notwendig. Auch eine Parkschadenversicherung lohnt sich in der Regel nur für Fahrzeuge bis zu einem Alter von 5 Jahren.

Selbstbehalt prüfen

Ein höherer Selbstbehalt kann die Prämie zwar senken, doch oft bringt dies nur eine geringe Ersparnis im Vergleich zum Verlust der Leistung. Wähle einen Selbstbehalt, der deinem Risikoprofil entspricht und dir dennoch ausreichend Schutz bietet.

Finde die optimale Autoversicherung

Hier kannst du mit ein paar wenigen Klicks zahlreiche Autoversicherungen vergleichen und dir das beste Angebot schnappen.

Autoversicherungen vergleichen