Kündigung Haushaltsversicherung - Frau wirft Brief ein

So einfach ist die Kündigung der Hausratversicherung

  • 20.10.2020
  • Vincent R.
  • Lesedauer: 4 min.

Wenn du die Versicherungsgesellschaft wechseln willst, musst du deinen aktuellen Vertrag auflösen. Dabei gibt es aber gewisse Dinge zu beachten. In diesem Artikel erkläre ich dir deshalb, wann du deine Versicherung kündigen kannst und wie du dabei am besten vorgehst.

Für einen Versicherungswechsel kann es viele Gründe geben. Vielleicht hast du ein Angebot gefunden, das günstiger und besser auf deine Bedürfnisse zugeschnitten ist. Oder dein aktueller Anbieter erhöht die Prämien, ohne dass du als Kunde davon profitierst. In solchen Fällen kann eine Kündigung deiner aktuellen Versicherung sinnvoll sein. Ich persönlich prüfe zum Beispiel regelmässig die aktuellen Angebote für Hausrat- und Privathaftpflichtversicherungen in der Schweiz.

Ein Versicherungswechsel ist heutzutage nicht mehr aufwendig. Wenn ich dadurch jährlich Geld spare, lohnt sich das für mich. Damit auch du von günstigeren Prämien profitieren kannst, habe ich dir hier die vier wichtigsten Schritte für einen Versicherungswechsel zusammengefasst. Wir konzentrieren uns dabei auf Hausrat- und Privathaftpflichtversicherungen.

Wenn du jedoch stattdessen deine Autoversicherung kündigen willst, haben wir hier eine Anleitung für dich.

Was ist die reguläre Kündigungsfrist der Hausratversicherung?

Wie bei jedem Vertrag gibt es auch bei Hausrat- und Privathaftpflichtversicherungen spezifische Kündigungsbedingungen. Häufig schliesst man diese Versicherungen für mehrere Jahre ab und das Vertragsende kann entsprechend noch weit entfernt sein. Ganz wichtig: Wenn du die Versicherung nicht vor Vertragsablauf kündigst, wird sie automatisch für ein Jahr verlängert.

Für Privathaftpflicht- und Hausratversicherungen gelten meist dieselben Kündigungsbedingungen. In der Regel musst du deinen Vertrag mindestens drei Monate vor dem Ende der Laufzeit auflösen, damit er nicht stillschweigend verlängert wird. Die Versicherung läuft dann nach dem Vertragsende aus.

Alle Informationen zum Vertragsende und zu den Kündigungsfristen findest du in den 'Allgemeinen Versicherungsbedingungen' zu deiner Police.

Hier eine Übersicht der geltenden Kündigungsfristen nach Versicherungsgesellschaft:

Allianz Suisse

3 Monate

AXA

3 Monate

Basler Versicherungen

3 Monate

Die Mobiliar

3 Monate

Elvia

3 Monate

Generali

3 Monate

Helvetia

3 Monate

smile.direct

1 Monat

Vaudoise

3 Monate

Visana

3 Monate

Zürich

3 Monate

In diesen Fällen kannst du deine Hausratversicherung vorzeitig kündigen

Eine vorzeitige Kündigung ist nur unter ganz bestimmten Umständen möglich. In diesem Abschnitt haben wir für dich die wichtigsten Situationen aufgelistet, in welchen du deinen Versicherungsvertrag vorzeitig auflösen kannst.

Kündigung der Versicherung nach einem Schadensfall

Wenn die Hausrat- oder die Privathaftpflichtversicherung einen Schaden von dir übernimmt, hast du danach zwei Wochen Zeit, um die Versicherung aufzulösen. Diese Frist läuft, sobald du die entsprechende Auszahlung erhalten hast.

Hausratversicherung kündigen bei Prämienerhöhung

Auch eine Erhöhung deiner Prämien von Seiten der Versicherung zählt als Grund für eine vorzeitige Kündigung. Sobald du darüber informiert wirst, kannst du die Gelegenheit nutzen und deinen Vertrag auflösen.

Haushaltsversicherung kündigen bei Umzug

Manchmal kommt dir dein Anbieter beim Auflösen einer Versicherung auch entgegen. Das kann zum Beispiel dann der Fall sein, wenn du mit jemandem zusammenziehst. Denn da benötigt man natürlich nur noch eine Versicherung, wobei diese dann unbedingt auf einen Mehrpersonen-Haushalt umgestellt werden muss und sicherlich auch die Versicherungssumme der Hausratversicherung überprüft und allenfalls erhöht werden sollte. Mehr Informationen dazu findest du in unserem separaten Artikel zu diesem Thema. Im Zweifelsfall empfehle ich dir, kurz mit deiner Versicherung Kontakt aufzunehmen.

Denke aber unbedingt daran: Nicht nur du kannst den Vertrag unter bestimmten Umständen vorzeitig auflösen – auch die Versicherungsgesellschaft hat diese Möglichkeit. Sie kann deine Deckung nicht nur auf Vertragsende hin kündigen, sondern auch nach Schadensfällen oder bei versuchtem Versicherungsbetrug.

Vertrag auflösen dank jährlichem Kündigungsrecht

Oftmals ist trotz mehrjähriger Laufzeit ein jährliches Kündigungsrecht vereinbart. Falls dies bei deiner Versicherung der Fall ist, kannst du auf Ablauf jedes Versicherungsjahres deinen Vertrag kündigen. Aber aufgepasst: Auch dafür gibt es gewisse Fristen. Geregelt sind diese meist in der Police, beziehungsweise in den Zusatzbedingungen.

Mit unserer Vorlage kannst du deine Versicherung kündigen

Sobald du deine Kündigungsfristen kennst, steht dem Versicherungswechsel nicht mehr viel im Weg. Damit die Kündigung rechtskräftig wird, musst du deiner Versicherungsgesellschaft einen eingeschriebenen Brief senden. Vermerke darin unbedingt deine persönlichen Daten (vor allem die Police-Nummer), den Grund für die Kündigung sowie das Enddatum des Vertrags.

Damit du diesen Brief nicht selber entwerfen musst, haben wir für dich bereits eine Kündigungsvorlage erstellt. Du kannst diese ganz leicht mit den passenden Details ergänzen, ausdrucken, unterschreiben und deiner Versicherungsgesellschaft per Einschreiben zustellen.

Ganz wichtig in diesem Zusammenhang: Für die Kündigungsfrist ist nicht entscheidend, wann du den Brief versendest. Stattdessen gilt das Datum, an dem deine Versicherung das Kündigungsschreiben erhält. Achte deshalb darauf, dass du die Kündigung frühzeitig verschickst und bewahre unbedingt die Quittung der Poststelle auf. 

Schweizer Versicherungen vergleichen und bestes Angebot finden

Ich habe bereits erwähnt, dass ich regelmässig die Schweizer Hausrat- und Privathaftpflichtversicherungen prüfe. Dabei schaue ich jeweils nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die jeweiligen Deckungen. Ein Geheimtipp von mir: Prüfe unbedingt, ob du deine Hausrat- und deine Privathaftpflichtversicherung separat abschliessen willst oder nicht. Wenn du diese beiden Versicherungen kombinierst, spricht man von einer Haushaltsversicherung. Ein solches Kombi-Paket ist meistens günstiger. Mehr Informationen dazu, was die jeweiligen Versicherungen alles abdecken, findest du in diesem Übersichtsartikel.

Das Abschliessen einer neuen Versicherung ist zum Glück viel einfacher als das Kündigen eines bestehenden Vertrags. Auf der Vergleichsplattform von FinanceScout24 lassen sich die unterschiedlichen Angebote vergleichen. Wenn dir eine Versicherung gefällt, kannst du auch gleich eine unverbindliche Offerte anfordern.

Finde die optimale Haushaltsversicherung

Hier kannst du mit ein paar wenigen Klicks Haushaltsversicherungen vergleichen und dir das beste Angebot schnappen.

Zu den Angeboten